Workshops

14:00 - 15:00 Uhr online

Bei den GameDays 2021 werden zwei Workshops angeboten:

  • Spiele-Entwicklung mit Game Maker - für angehende Spieleentwickler
  • StoryTec Web 4.0 - eigenes Quiz/Lernspiel erstellen in 1 Stunde

Spiele-Programmierung mit GameMaker

Screenshot aus einem GameMaker-Spiel

Uhrzeit: 14:00 - 15:00 Uhr, online
Teilnehmeranzahl: max. 20 Personen
Zielgruppe: 9 -14 Jahre

Referent: Robert Konrad, Mitarbeiter bei Deck13

Mit Hilfe des Spieleentwicklungstools GameMaker erhalten die Workshop-Teilnehmer einen motivierenden Einstieg in die objektorientierte Programmierung. Betreut von Experten sowohl aus der Pädagogik als auch der Spieleentwicklung werden grundsätzliche Programmierkonzepte (als auch ein wenig Physik und Mathematik) vermittelt, die es den Teilnehmern ermöglichen, selbstständig ihr ganz eigenes Spiel umsetzen.


GameMaker ist ein auch in einer kostenfreien Version erhältliches, umfangreiches Softwarepaket zur Spieleentwicklung. Über eine visuelle Darstellung des Programmcodes macht es diesen anschaulich und verständlich, bietet fortgeschrittenen Nutzern aber auch den Wechsel in eine klassische, textuelle Codedarstellung an. So eignet es sich besonders gut, um einen Einstieg in das oft so abschreckende Thema Softwareentwicklung zu finden und aus der Begeisterung für Computerspiele nachhaltige Karrierechancen zu generieren.

Die Teilnehmer sollen nach Möglichkeit vor dem Workshop GameMaker auf dem eigenen Rechner installieren.

Während des Workshops gibt der Referent einen Kurs (Webinar), die Teilnehmer können dabei gerne ihren eigenen Screen "sharen" und erhalten Feedback.

Quiz-Erstellung mit StoryTec Web 4.0

StoryTec Web 4.0

Uhrzeit: 14:00 - 15:00 Uhr, online
Teilnehmeranzahl: max. 20 Personen
Zielgruppe: ab 12 Jahre


Referent*innen: Hannah Klohr, Antonia Sabioncello, Xian Chen, Zhenghua Bao (alle Informatik, TU Darmstadt; Bachelor Praktikum WS 2020/21), Wolfgang Brabänder (Serious Games Gruppe, FG Multimedia Kommunikation, TU Darmstadt)

StoryTec Web 4.0 ist ein online-Tool zur Erstellung von spielerischen Quizzes.

Dabei lassen sich einzelne Modulblöcke ganz einfach zu einem vollständigen Quiz  zusammenbauen. Man wählt eine Vorlage (z.B. Multiple-Choice), füllt sie mit dem gewünschten Inhalt und kombiniert sie mit weiteren Modulen. Beim Spielen des Quiz erhält man Punkte für richtige Antworten, sodass automatisch Feedback an den Spieler gegeben wird. Somit bieten StoryTec-Spiele die Möglichkeit, spielerisch etwas zu lernen - und das mit geringem Aufwand für den Spieleersteller (Autor).

Die Workshopteilnehmer erhalten eine Einführung in die Nutzung von StoryTec Web 4.0 und können dann direkt ihr eigenes Quiz/Lernspiel erstellen. Dabei steht unser Team betreuend zur Verfügung. Gerne können für das Quiz schon ein paar Bilder herausgesucht werden, beispielsweise für eine eigene Urlaubsstory oder ein Quiz über Darmstadt.

Es sind keine Programmiervorkenntnisse oder Installationen erforderlich, jeder kann direkt loslegen. Die im Workshop erstellten Spiele werden gespeichert und können bei Interesse gerne  veröffentlicht werden, so dass sie dann Bekannte, Freunde etc. auch spielen können.