Brandbekämpfung in VR

Immersive Brandbekämpfung mit echter Ausrüstung in Virtual Reality

Die in der Planungsphase eines Bauwerks durch den Architekten oder Fachplaner erstellten digitalen Gebäudemodelle können im Laufe des Lebenszyklus des Bauwerks wieder Verwendung finden, beispielsweise in der Nutzungsphase zum virtuellen Training von dynamischen Szenarien für Brandschutzlehrgänge und -übungen (Serious Gaming). Hierfür werden die Gebäudemodelle entsprechend aufbereitet.
In dieser Anwendung tauchen Sie ein in eine virtuelle Welt und lernen den Umgang mit einem Feuerlöscher bei ihrem Einsatz gegen die Flammen. Lernen Sie die Virtuelle Realität sowie die Möglichkeiten der Kombination einer vollständig digitalisierten Umgebung in Verbindung mit einem echten Feuerlöscher kennen und löschen Sie einen Brand in einer Industriehalle.
Die Bedienung der VR-Station erfolgt mithilfe der VR-Brille HTC Vive, den dazugehörigen Controllern und einem realen Feuerlöscher. Diese ermöglichen zum einen die dreidimensionale Darstellung der virtuellen Welt, zum anderen werden durch die integrierten Sensoren die Bewegungen erfasst und in der virtuellen Umgebung entsprechend umgesetzt. Der Feuerlöscher kann durch Betätigen des Hebels aktiviert werden – er löscht aber nur virtuell. Tauchen Sie ein, wenn sich die virtuelle Umgebung mit der Realität vermischt.

Contact


Christian Eller
Franziska-Braun-Straße 7
64287 Darmstadt
eller[at]iib.tu-darmstadt.de
Fon:
Fax:

zurück